GFC Düren 99 peilt 1000 Teilnehmer an


Quelle: Dürener Zeitung | 03.01.2012

Fahd Mellouk ist der Favorit des Stadtlaufes

Düren. Ein erfolgreiches Jahr für die Laufgruppe der SG GFC Düren 99 geht zu Ende.

Allen voran hat der Lokalmatador Fahd Mellouk beim Köln-Marathon den Kreisrekord im Halbmarathon unterboten (vorher 1:10:47 Stunden, jetzt 1:09:05 Stunden) und erreichte dabei den vierten Gesamtplatz bei über 10 000 Teilnehmern. Davor hatte Fahd bereits in der Reihenfolge die Zehn-Kilometer-Strecke beim 26. Dürener Sparkassen-Stadtlauf (31:12 Minuten), die 21,1 Kilometer in Hambach, den Monte-Sophia-Lauf (28,1 Kilometer) gewonnen sowie über die Zehn-Kilometer-Strecken in Halle (31,18 Minuten), beim Rurtallauf (32:59 Minuten) und den Stadtwerke-Lauf (33:08 Minuten) als Erster beendet.

In Frankfurt startete Fahd auf der Marathonstrecke als Tempomacher für Sabrina Mockenhaupt (2:28:08 Stunden) und stieg nach erfolgreicher Arbeit dann aus.

Nun darf man gespannt sein auf die Titelverteidigung beim Dürener Sparkassen-Stadtlauf am Sonntag, 15. Januar. Eine hervorragende Zeit im Bereich des Streckenrekords ist auch denkbar.

Zahlreiche Sportler haben bereits von der Voranmeldung Gebrauch gemacht, um so am Wettkampftag ohne Wartezeit die Startunterlagen abholen zu können. Wie im vergangenen Jahr haben einige Schulen bereits große Gruppen zur Stadtschulmeisterschaft angemeldet. Auch hier wird von der Südschule die Titelverteidigung angestrebt.

Das erklärte Ziel des Veranstalters, der Leichtathletik-Abteilung der SG GFC Düren 99, bleibt, mehr als 1000 Teilnehmer begrüßen zu können. Eine Überraschungsspende für Peter Borsdorff wird es geben, wenn die magische Zahl erreicht wird.

Es wird für alle Altersklasse etwas geboten. Die Veranstaltung startet um 13 Uhr mit dem Bambini-Lauf, um 13.15 Uhr sind die Schüler auf einer Runde in der Innenstadt unterwegs.

Um 13.45 Uhr wird der Start des Fünf-Kilometer-Laufs vor der Dürener Sparkasse erfolgen, und um 14.45 Uhr fällt der Startschuss des Zehn-Kilometer-Laufs vor dem Stadtcenter.

Pokale, Medaillen, Urkunden und viele Präsente erwarten die Teilnehmer bei den Siegerehrungen.

Weitere Informationen

www.duerener-stadtlauf.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.